+375 17 209-53-95
е-mail: apply@bsu.by

 Institut für Deutschland- und Europastudien

Kurse

Auf vielfachen Wunsch fand vom 30.1. bis 3.2.2017 an der BGU, an der Fakultät für Internationale Beziehungen ein Landeskundekurs für Deutschlehrkräfte der BGU statt, der vom DAAD finanziert und gemeinsam mit dem Institut für Deutschlandstudien organisiert wurde.

Das Programm wurde von Prof. Igor Smirnow (Sankt Petersburg), Dr. Florian Rinisch (OeAD), Greta Wagner (Robert-Bosch-Stiftung) und Susanne Bandau (DAAD) gestaltet.

Fortbildungskurs "Fachsprache Deutsch" für Hochschullehrer 2014

In diesem Jahr fand der Fortbildungskurs für Hochschullehrer vom 19. bis zum 26. Oktober 2014. Der Kurs wurde durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst gefördert. Für die Kursdurchführung wurde die Dozentin aus Deutschland Irene Krauss, Mitarbeiterin der Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e. V. eingeladen. 

Wissenswertes und Kurioses aus Deutschland und Österreich

Nicht nur in Deutschland spricht man Deutsch.

Wir haben in diesem Jahr an der BGU die Möglichkeit, euch auch die schöne Alpenrepublik Österreich etwas näher zu bringen. Was unterscheidet sie von Deutschland? Welche Gemeinsamkeiten gibt es? Was denken Österreicher über Deutsche und umgekehrt? Zwei Länder – eine Sprache? Welche Geschichte und Geschichten verbinden beide Länder? Wenn Sie mehr über diese Dinge erfahren wollen, besuchen Sie unseren wöchentlichen Landeskunde-Abend. Vergessen Sie nicht, sich anzumelden. 

Wann?                          ab Mittwoch, 04. Oktober, 18.00 Uhr

Wo?                               BGU-FMO. Leningradskaja 20 Raum: 1013

Anmeldung:                bis 02. Oktober an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachkenntnisse:     ab B2

Apropos, alle drei Wochen zeigen wir im Rahmen des Landeskunde-Abends einen Kinofilm aus den deutschsprachigen Ländern (mit anschließender Diskussion).

Landeskundliches Seminar  „Ossi, Ösi, Piefke"

Unter diesem Motto fand im Wintersemester 2016/17 ein landeskundlicher Kurs für Studenten der Minsker Universitäten statt.  Der Kurs wurde von Susanne Bandau (DAAD) und Greta Wagner (Robert Bosch Stiftung) und Florian Rinesch (OeAD) geleitet.

Der TestDaF ist ein Test, der alle Sprachfertigkeiten prüft und wenn ein bestimmtes Niveau erreicht wird, die Deutschkenntnisse zertifiziert, die man für ein Studium an einer deutschsprachigen Uni benötigt. In der Regel werden diese auf dem Niveau B2-C1 des GER von den Universitäten gefordert.

 Der TestDaF-Vorbereitungskurs des DAAD und des IfD bietet: