+375 17 209-53-95
е-mail: apply@bsu.by

 Institut für Deutschland- und Europastudien

News

29 Studierende und junge Lehrkräfte aus der Republik Belarus nahmen vom 9. - 10. März 2017 am Seminar „Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland in der Praxis“ an der Belarussischen Staatlichen Universität teil. Das Seminar wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Institut für Deutschlandstudien organisiert.

Unsere Gäste waren: Dr. Sebastian Schaar, (Politikwissenschaftler, Leiter eines Abgeordnetenbüros im Sächsischen Landtag), Jan Löffler, (Mitglied des Sächsischen Landtags), Felix Tröltzsch, (Politikwissenschaftler, Mitarbeiter Büro Jan Löffler) und Dr. Wolfgang Sender, (Politikwissenschaftler, Leiter des Auslandsbüros Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung gestaltet).

Am  18. Mai 2016 fand in den Räumen der Belarussischen Staatlichen Universität eine Präsentation über das Copernicus-Stipendienprogramm statt. Der Präsident vom Copernicus Verein Hamburg - Rüdiger Marx - hat die Stipendienmöglichkeiten für belarussische Studenten vorgestellt und alle Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet.

Im Namen des Instituts für Deutschland- und Europastudien danken wir Herrn Marx für diese wichtige Informationsveranstaltung und wünschen allen Bewerbern viel Erfolg!

 

Mehr Informationen über das Stipendienprogramm von Copernicus finden Sie unter folgendem Link:

http://www.copernicus-stipendium.de 

Am 18-19. März 2016 fand an der Belarussischen Staatlichen Universität das erste Platform Meeting vom Tempus-Projekt CoMoLTE statt. Am Treffen nahmen die Vertreter der Partneruniversitäten und der professionellen Assoziationen teil: Brester Staatliche Puschkin-Universität (Belarus), Belarussische Staatliche Universität (Belarus)...

Am 30. März 2016 hat das Team des Instituts für Deutschland- und Europastudien am traditionellen Karrieretag der BSU teilgenommen. In diesem Jahr haben dort mehr als 20 Unternehmen vorgestellt. Unter anderem wurde das neue gemeinsame Masterprogramm mit der Hochschule Mittweida Master in Industrial Management präsentiert. Außerdem wurden die Studenten zum Studium in Deutschland beraten und über Stipendienmöglichkeiten des DAAD informiert.

 

Unterkategorien