Menu

 Institut für Deutschland- und Europastudien

Das Institut für Deutschlandstudien freut sich Euch eine neue Ausgabe der Zeitschrift "IfD-focus" vorzustellen. Die neue Nummer ist dem Thema „20 Jahre Deutsch-belarussische Kooperation“ gewidmet und erzählt über die Etappen und Prinzipien der deutsch-belarussischen Zusammenarbeit.

Hier finden Sie die Artikel von Herrn Dr. Klaus Baier (Deutsch-belarussischer Wirtschaftsclub), Herrn Dr. Wladimir Augustinski (Repräsentanz der deutschen Wirtschaft in Weißrussland), Herrn Dr. Gregor Berghorn (Leiter des DAAD in Moskow), Herrn Dr. Vladimir Tikhonow (Direktor des Instituts für Deutschlandstudien), Herrn Dr. Andrey Russakowitsch (Kandidat der Wissenschaften in Geschichte, Dozent).

            

Den IfD-focus "20 Jahre deutsch-belarussische Kooperation" können Sie hier herunterladen:

Russische Version 02/2012

Deutsche Version 02/2012

Seit März 2007 gibt es den IfD focus, der den IfD-Newsletter abgelöst hat. Das Institut für Deutschlandstudien will mehr Informationen über den deutschsprachigen Kultur- und Wissenschaftsraum in der belarussischen Öffentlichkeit verbreiten. Dabei wird auch immer ein Bezug zur Bildungsarbeit des IfD in Belarus und den Nachbarländern hergestellt. Der IfD focus erscheint zweimal pro Studienjahr im Nov./Dez. und März/April auf Deutsch und Russisch.

 

IfD-focus 1/2011 "Kultur und Traitionen" zum downloaden:

Ältere Ausgaben:

2/2010 "Ökonomische Transfomationen im Vergleich  - Deutschland und Belarus"